Craniosacrale Biodynamik

Ganzheitliche Therapie für Körper, Geist, Herz und Seele
in Bern und Winterthur

Zusammenarbeit mit den innewohnenden universellen Kräften des Gesunden
Über das Wesen zum Wesentlichen
Herausforderungen als Chance
Menschsein, das gelingt

Andrea Bracher-Flury, BCST®
Craniosacraltherapeutin und Supervisorin, Cranio Suisse®

Anwendungsbereich meiner Arbeit

Als biodynamische Craniosacraltherapeutin unterstütze ich Einzelpersonen – vom Neugeborenen bis zum Senioren – darin, herausfordernde Situationen in ihrem Leben (Übergänge, Krankheit, Trauma, medizinische Eingriffe und Operationen, Lebenskrisen) zu verarbeiten und zu integrieren und so zu einer neuen, optimalen Balance zurückzufinden. 

Ebenso unterstütze ich Familien mit Kindern darin, zu einem optimalen Miteinander zu finden oder zurückzufinden.

Als Supervisorin unterstütze ich SchülerInnen und ausgebildete TherapeutInnen der Craniosacraltherapie in Einzel- oder Gruppensupervisionen in ihrem Lernen und dem Vertiefen ihres Verständnisses für diese Arbeit.

Craniosacrale Biodynamik – Biodynamischer Ansatz der Craniosacraltherapie

Die Craniosacraltherapie ist eine Methode der Komplementärtherapie und richtet sich nach deren Welt- und Menschenbild. 

 Mehr dazu


In der Craniosacralen Biodynamik steht die Zusammenarbeit mit den innewohnenden universellen Kräften des Gesunden, den Ressourcen und der Selbstheilung des Menschen im Mittelpunkt.

Dieser Methode liegt das Prinzip des „Breath of Life“ zugrunde, welches auf die Pionierarbeit des Osteopathen W. G. Sutherland (Begründer der cranialen Osteopathie) zurückgeht. Es ist der „Atem des Lebens“, der sich in allem Lebendigen über subtilste Bewegungen und Stille ausdrückt und dessen Aktion für geübte Praktizierende mit ihren „denkenden, fühlenden, sehenden, wissenden Fingern“ (A. Sutherland) überall am Körper wahrnehmbar ist.

Mit respektvoller, rezeptiver Berührung, die zugleich Evaluation und Therapie ist, tritt die Craniosacraltherapeutin in achtsamen Kontakt und lauscht den feinen Botschaften, die in der Dynamik der Flüssigkeiten, der Zellen und der Körpergewebe ausgedrückt werden.

Durch biodynamische Behandlungen ordnet sich das Miteinander von Körper, Geist, Herz und Seele neu und richtet sich wieder aus an der originalen Matrix des Gesunden, die jedem Menschen zu jeder Zeit innewohnt.

Diese Matrix wird durch die Aktion des «Breath of Life» niedergelegt und formt alles Lebendige. Der «Breath of Life» ist es auch, der uns in der Embryonalentwicklung erschaffen hat, uns beständig orientiert und ausbalanciert und somit ein Leben lang immer wieder neu an unserer originalen Matrix ausrichtet, sodass wir das in uns angelegte Potential mehr und mehr entwickeln und entfalten.

Über Berührung treten wir zudem in einen Kontakt, der an frühste Erfahrungen im menschlichen Miteinander anrührt, wobei durch achtsame und bewusste Berührung Heilung und Wiedergutmachung geschehen, wenn diese nötig sind. Durch solches Wiedergutmachen wird menschliches Miteinander versöhnlicher und erfüllender und wir leisten damit einen kleinen, aber wichtigen Beitrag an ein befriedigenderes Miteinander unter Menschen und damit an eine bessere Welt!

Die Behandlung erfolgt am bekleideten Körper und kann im Liegen, Sitzen oder im Spiel geschehen. Die sorgfältige Absprache und Zusammenarbeit mit den KlientInnen ist dabei essenziell.

Das Potential einer Therapieform, die derart auf Grundsätzen des Lebens gründet, ist unermesslich. Dennoch gibt es auch einige klassische Indikationen, die ich hier aufliste.


Für Kinder

  • Verarbeitung der Geburt
  • Schreikinder, Koliken, Saugstörungen
  • Schiefhals, Schädelasymmetrien 
  • Schlafstörungen
  • Chronische Erkältungen, Infektionsanfälligkeit
  • Verhaltensauffälligkeiten, Lernschwierigkeiten
  • Kiefer-, Zahnprobleme, Fehlstellungen, Begleitung bei kieferorthopädischen Behandlungen
  • Schmerzsymptomatik
  • Unterstützung in herausfordernden Lebenssituationen und Übergangsphasen


Für Erwachsene

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Tinnitus, Schwindel
  • Schleudertrauma 
  • Nacken-, Rückenprobleme
  • Nerven-, Muskel-, Gelenkschmerzen
  • Verarbeitung von Geburt, Operationen, Unfällen
  • Posttraumatische Beschwerden
  • Stress, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, psychosomatische Beschwerden
  • Hormonelle Beschwerden (PMS, schmerzhafte Menstruation, Wechseljahrsbeschwerden)
  • Immunschwäche, chronische Infektionen
  • Unterstützung in schwierigen Lebensphasen, Krisen, Übergangszeiten
  • Begleittherapie bei schweren systemischen Erkrankungen zur Förderung der Lebensqualität

Über mich

Seit 2004 Craniosacraltherapeutin Cranio Suisse® in eigener Praxis in Winterthur und seit 2016 auch in Bern

Förderung des Gesunden und der biodynamischen Kräfte im Menschen

Trauma (auch Entwicklungstraumata) als Ursache vieler Krankheiten und funktioneller Störungen

Arbeit mit frühen Prägungen bei Menschen jeden Alters und mit vielfältigen körperlichen und seelischen Herausforderungen

Spezialisierung Cranio Suisse® im Bereich Baby- und Kinderbehandlung

Supervisorin Cranio Suisse® (Einzel- und Gruppensupervision) für auszubildende und ausgebildete CraniosacraltherapeutInnen


Anerkannt durch die Krankenkassen im Bereich der Zusatzversicherungen für Komplementärtherapie

 Link zum Lebenslauf

Bern

Craniosacrale Biodynamik

Sandrainstrasse 58

3007 Bern

Tel. 079 176 50 31

Therapiezeiten

Termine nach Vereinbarung von Montag bis Freitag

Kontaktformular